Flutlichtpartie am Freitagabend

27 Aug 2015
968 mal

"Erste" bereits am Freitag zu Gast in Bullay

Bereits am morgigen Freitag gastiert unsere erste Mannschaft am dritten Spieltag der Bezirksliga West bei der SG Zell-Bullay/Alf. 

Bei beiden Mannschaften kann man von einem missglückten Saisonstart sprechen. Während unsere Jungs nach zwei Spieltagen mit leeren Händen dastehen, konnten die Zeller bislang immerhin aus zwei Spielen einen Zähler erringen. Am ersten Spieltag unterlagen die Moselaner um Trainer Özgur Akin auswärts bei der SG Bu/Ma/Ha mit 2-3, ehe am vergangenen Wochenende auf heimischem Geläuf ein 1-1 Unentschieden gegen die SG Wittlich/Lüxem für den ersten Zeller Punkt der Saison sorgte. https://www.facebook.com/SGZBA/posts/1059437377434137

Dabei war Trainer Akin nicht zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft, konnte sich aber immerhin über das Debüt seines polnischen Neuzugangs Marcin Staniek freuen. Der Ex-Profi, der über 120 Spiele in Polens erster Liga in der Vita stehen hat, stabilisierte auf Anhieb die Defensive der Heimelf und sorgte zugleich auch für das Zeller Führungstor, als er nach einem Freistoß zur Stelle war und dank seiner enormen Kopfballstärke einköpfen konnte.

Der Vorjahresvierte aus Zell gilt als spiel- und kampfstark. In der Vorsaison konnte unsere Mannschaft vier Zähler gegen den Gegner erringen. Im Hinspiel, am zweiten Spieltag der Saison, erkämpften sich unsere Jungs ein insgesamt glückliches 0-0 Unentschieden auf dem engen Bullayer Rasenplatz. Das Rückspiel gewann die Feyen-Elf in Bernkastel-Kues kurz vor der Winterpause dann mit 2-0.

Auch die Partie am morgigen Freitag steigt wieder auf dem kleinen, engen Rasenplatz in Bullay. Vielleicht genau der richtige Ort für unser Team sich auf die Tugenden zu besinnen, die die Mannschaft im Vorjahr stark machten. Es wird nötig sein, wieder an die defensive Stabilität anzuknüpfen und zunächst mit aller Vehemenz den eigenen Kasten zu verteidigen. Derzeit spielen unsere Jungs gut mit, sind spielerisch immer ebenbürtig, wirken aber in vielen Situationen zu brav und naiv. 

Ohne den abwesenden Torjäger Alex Schiffmann aber mit ansonsten vollzähligem Kader reist unsere Mannschaft morgen guten Mutes nach Bullay um den Schalter umzulegen und auch punktemäßig in der neuen Spielzeit anzukommen.

Die Partie auf dem Rasenplatz in Bullay beginnt um 19.30 Uhr und steht unter der Leitung von Schiedsrichter Mario Schmidt.

Am Sonntag steigt auch der dritte Spieltag der Kreisliga B. Unsere zweite Mannschaft tritt dann auswärts zum Derby bei der SG Mittelmosel Mülheim an. Die Partie gegen den Mitfavoriten um den Aufstieg beginnt in Mülheim um 14.30 Uhr und steht unter der Leitung von Horst Zirbes.

Letzte Änderung am Donnerstag, 27 August 2015 17:24
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

SV Zeltingen-Rachtig. Ihr Sportverein im Herzen der Mittelmosel

 

Beliebte Artikel

Login Box

SVZR Intern