Dienstag, 18 September 2012
Dienstag, 18 September 2012 10:17

Highlight im Spätsommer!

Erste trifft auf Oberligisten SV Mehring!

Sehr weit war der Weg unserer ersten Mannschaft bis zur Zweitrundenpartie des Rheinlandpokals am morgigen Mittwochabend gegen den SV Mehring. Als Kreisligist qualifizierten wir uns überhaupt nur für den Rheinlandpoka,l weil wir im letzten Jahr im Bitburger-Kreispokal die Runde der letzten Vier erreichten. Im August setzten wir uns dann in der ersten Runde des Rheinlandpokals mit 5-2 gegen den Bezirksligisten SG Osburg durch und fügten diesem damit die bislang einzige Pflichtspielniederlage im Spieljahr 2012/13 zu.

Der Weg unserers morgigen Gegners in die zweite Runde indes war kurz, sehr kurz. Aufgrund eines Freiloses in Runde eins mussten die Mehringer Oberligakicker nicht die Fußballschuhe schnüren um sich für die Partie gegen uns zu qualifizieren.

Entsprechend fällt auch die Wahrnehmung des Spiels in den beiden Lagern aus. Während die Begegnung gegen einen Oberligisten für unsere Jungs ein absolutes Highlight und mit Sicherheit das Spiel des Jahres ist, dürften die Mannen von Trainer Michael Schmitt die Partie gegen unser Team  eher als lästige Pflichtaufgabe, vielleicht als willkommene Abwechslung vom Trainingsalltag ansehen.

Am vergangenen Wochenende verloren die Mehringer ihr Heimspiel in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar mit 0-7 gegen die Reserve aus Elversberg. Trotzdem ist der Aufsteiger gut in die Spielzeit gestartet und belegt mit Rang elf einen soliden Mittelfeldplatz.

alt

Der Kader des SV Mehring (Quelle: www.sv-mehring.de)

Im letztjährigen Rheinlandpokal mussten die Mehringer, damals noch als Rheinlandligist, in Runde vier die Segel streichen. Auf heimischem Geläuf verloren sie gegen niemand geringeren als den Topfavoriten Eintracht Trier mit 2-4 nach Verlängerung.

In diesem Jahr nehmen die Mehringer nun einen erneuten Anlauf auf den Titelgewinn, der zur Teilnahme an der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals berechtigt. Als Oberligist gehören die Mehringer, neben der Eintracht aus Trier und den beiden weiteren Oberligisten FSV Salmrohr und SV Rossbach/Verscheid, zu den Favoriten auf den Pokalsieg.

Vor einer hoffentlich stattlichen Kulisse geht es für unsere Jungs darum  sich so teuer wie möglich zu verkaufen und darum vom Gegner zu lernen. Drei Spielklassen trennen beide Teams, seit Jahrzehnten konnte sich kein Team unseres Sportvereins für ein solches Duell qualifizieren. Darum sollte sich unsere Mannschaft auf dieses Duell freuen und jede Minute geniessen, schließlich ist diese Partie unser "Finale", für das wir eineinhalb Jahre in Kreis- und Rheinlandpokal Gas gegeben haben.

alt

Gegen Osburg Torschütze und einer der Sieggaranten - Dennis Dusemund

Die Begegnung zwischen dem SV Zeltingen-Rachtig und dem SV Mehring beginnt am Mittwoch, 19.09.2012, um 19.30 Uhr in Zeltingen. Die Partie steht unter der Leitung von Schiedsrichter Ingo Kreutz.

Wir wünschen dem Spiel einen fairen Verlauf, unseren Jungs ein achtbares Ergebnis und den Zuschauern viel Spaß bei dieser Begegnung!

Dienstag, 18 September 2012 09:32

Grußwort Präsi...

 

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Fußballfreunde,

 

am Mittwoch, dem  19. September 2012, empfängt unsere erste Mannschaft in der zweiten Runde des Bitburger-Rheinlandpokals den SV Mehring. Nach dem Gewinn des Kreispokals im Frühjahr und dem Sieg in der ersten Runde des Rheinlandpokals über den Bezirksligisten SG Osburg (5-2) hat sich unser Team für diese Begegnung qualifiziert.

Die Gäste aus Mehring spielen seit dieser Spielzeit in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar und gehören damit zu den sportlichen Aushängeschildern unserer Region. Mit Torhüter Dimo Wache haben die Gäste aus Mehring einen Spieler in ihren Reihen, der über 400 Pflichtspiele für den FSV Mainz 05 in der ersten und zweiten Bundesliga absolviert hat.

Lassen Sie sich dieses sicherlich interessante Pokalspiel nicht entgehen und unterstützen Sie unsere junge Mannschaft in diesem Duell „David gegen Goliath“.

Der Anstoß der Begegnung erfolgt am Mittwoch, 19.09.2012, um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz in Zeltingen.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

 

Mit sportlichen Grüßen,

 

Werner Kalle

1. Vorsitzender SV Zeltingen-Rachtig

alt

Publiziert in Vorstand

SV Zeltingen-Rachtig. Ihr Sportverein im Herzen der Mittelmosel

 

Beliebte Artikel

Login Box

SVZR Intern