News

Tabelle 1. Mannschaft 2010/2011
Donnerstag, 07 Mai 2015 02:00

SG Schneifel zu Gast

Feyen-Elf will Auswärtssieg in Manderscheid "vergolden"

Nach dem Auswärtserfolg am vergangenen Sonntag in Manderscheid gegen die SG Buchholz könnte unsere erste Mannschaft am Sonntag mit einem Sieg die 40-Punkte Marke knacken und einen riesengroßen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Doch dazu gilt es zunächst 90 intensive Minuten gegen die Gäste von der SG Schneifel zu bestehen. 

Die Mannschaft von Cheftrainer Jörg Stölben, der zu Beginn der Saison noch Übungsleiter beim FSV Salmrohr war und zuvor über lange Jahre die Geschicke der SG Alfbachtal leitete, liegt derzeit mit 36 Zählern zwei Punkte und zwei Ränge hinter unserer Mannschaft auf Platz elf der Tabelle und ist selbst noch dringend auf Zählbares angewiesen, um den Klassenerhalt perfekt zu machen. Schon in der Vorsaison mussten die Gäste aus der Schneeeifel lange Zeit um den Klassenerhalt bangen, retteten sich aber schließlich mit 38 Zählern ins Ziel. Dabei spielten die Schneifler vor nicht allzu langer Zeit noch in der höchsten Klasse des Fußballverbandes Rheinland. In der Spielzeit 2011/12 stieg die Mannschaft aus den Orten Auw, Hallschlag, Stadtkyll und Ormont jedoch aus der Rheinlandliga ab und landete im Folgejahr auf einem guten 4. Tabellenplatz. 

Nach tollem Saisonstart in die aktuelle Spielzeit mit einem 3-1 Heimerfolg über den aktuellen Meister SG Irsch  und insgesamt drei Siegen aus den ersten vier Begegnungen folgte ab Spieltag zehn eine sieben Spiele andauernde Niederlagenserie, welche die SG Schneifel in den Tabellenkeller beförderte und dazu führte, dass Trainer Thorsten Schmitz Ende November vergangenen Jahres sein Traineramt zur Verfügung stellte. In der Winterpause übernahm dann Jörg Stölben das Zepter und startete gleich eine fünf Partien andauernde Siegesserie mit seinem neuen Team. Doch mittlerweile sind unsere Gäste auch bereits wieder seit fünf Partien ohne dreifachen Punktgewinn. Zuletzt verlor die Stölben-Elf mit 1-2 zuhause gegen die SG Wallenborn. Man könnte das Team der SG Schneifel in dieser Spielzeit also durchaus als launische Diva bezeichnen. Tolle Siege gegen hochgehandelte Teams und lange Siegesserien wechselten sich mit längeren Niederlagenserien oder sieglosen Wochen beständig ab. 

Nun kommt es also zum zweiten Duell mit unserem Team in dieser Spielzeit. Im Hinspiel entführte unsere Mannschaft nach disziplinierter Leistung und dem goldenen Tor von Dennis Dusemund den Sieg aus der Schneeeifel. Im Duell am Sonntag wäre eine Wiederholung des Hinspielerfolges eminent wichtig und ließe den ganz großen Druck vor den beiden abschließenden Spielen etwas geringer werden. Doch auch die SG Schneifel wird am Sonntag um 14.30 Uhr alles in die Waagschale werfen, um die drei Punkte mit nachhause zu nehmen. 

Die Partie in Zeltingen wird geleitet von Schiedsrichter Raphael Leonardy.

Wir wünschen unseren Jungs viel Erfolg, den Zuschauern eine spannende und interessante Partie und dem Spiel einen fairen Verlauf!

 

... lade FuPa Widget ...
<

SV Zeltingen-Rachtig. Ihr Sportverein im Herzen der Mittelmosel

 

Beliebte Artikel

Login Box

SVZR Intern