News

Sonntag, 27 September 2020 22:28

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2020 wurden die neuen Ehrenmitglieder geehrt:

Von links: Werner Kalle (1. Vorsitzender), Hans-Peter Ehses, Wolfgang Mohsler, Hannemie Theisen, Herbert Theisen

 

Weiterhin wurde Christian Stephani (Mitte) neu in den Vorstand gewählt

Der aktuelle Vorstand (es fehlt 2. Vorsitzender Uwe Molz)

 

Samstag, 26 Januar 2019 23:22

Werner Kalle (1. Vorsitzender) wurde vom Fußballverband Rheinland als DFB-Ehrenamtspreisträger 2018 ausgezeichnet.

Seit 20 Jahren ist Werner Kalle an vorderster Front für seinen Verein tätig, seit 2007 ist er Vereinsvorsitzender. Das Vereinsleben ist ihm sehr wichtig, wie zahlreiche Vereinsaktivitäten beweisen, immerhin nimmt der Verein auch nach wie vor selbstständig mit zwei Mannschaften am Seniorenspiel-betrieb teil. Manko des Vereins war jahrelang ein im Hochwassergebiet liegender Rasenplatz, der nach Angaben des Vereins in einem katastrophalen Zustand war. Bereits seit seinem Amtsantritt als Vorsitzender schenkte Werner Kalle diesem zentralen Anliegen höchste Aufmerksamkeit. Nach zahlreichen Antragstellungen und Verhandlungen mit Kommunen und Behörden konnte 2017 Vollzug gemeldet werden: Der Rasen- wurde in einen Kunstrasenplatz umgewandelt. Werner Kalle packte selbst mit an und akquirierte, nachdem Zuschüsse wegbrachen, auch die erforderlichen Mittel. Der Verein weiß, wem er diese neue Sportanlage verdanken darf – und spielt seither in der „Werner-Kalle-Arena“.

Quelle: https://www.fv-rheinland.de/fvr-zeichnet-preistraeger-beim-tag-des-ehrenamts-aus/

Mittwoch, 15 August 2018 14:38

Bei bestem Wetter stand am heutigen Sonntag die offizielle Einweihung der Werner Kalle Arena sowie der Pflichtspielauftakt unserer beiden Herrenteams an.
Anlässlich seines großen Engagements erhielt unser erster Vorsitzender Werner Kalle im Rahmen der Feierlichkeiten die Ehrenmedailie des Sportbundes Rheinland.
Hiermit nochmal ein großes Dankeschön für deine tolle Arbeit, Werner! Unser Dank gilt allerdings auch allen anderen Mitwirkenden und Sponsoren für ihre Anteilnahme am Projekt Kunstrasen!

Im Anschluss an die Einweihung des Platzes stand die Partie unserer ersten Mannschaft gegen den Bezirksligaabsteiger aus Neumagen-Drohn an.
Nach kurzem Abtasten übernahm der SVZ die Initiative und konnte sich schnell durch Sven Pazen in der neunten Minute belohnen(1:0). Durch zwei Tore von Hendrik Diwo sowie einem lupenreinen Hattrick durch Tim Jakobs stand es bereits zur Halbzeit 6:0(!) für den SVZ.
Eine kleine Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft des SVZ nutzte der Gast aus Neumagen zum zwischenzeitlichen 6:1 (47.).
Durch anschließende Tore von Kilian Schmitges, Florian Blesius und nochmals Hendrik Diwo hieß das Ergebnis nach 90 Minuten 9:1 für die Hausherren.

Auch unsere Zwote konnte ihren Heimspielauftakt in die B-Klasse positiv bestreiten. Gegen den Mitaufsteiger aus Kinderbeuern hieß es nach 90 abwechslungsreichen Minuten 5:3 für unser Team. Die Tore erzielten Niklas Beucher(2x) Sven Schwaab(2x) sowie Olli Geiter.

Sauwer Jungs! So kann es weitergehen!

Donnerstag, 24 März 2011 20:29

Termin Jahreshauptversammlung 2011

Die diesjährige Jahreshaupversammlung des SV Zeltingen-Rachtig findet am 08.04.2011 um 20 Uhr im Hotel Winzerverein in Zeltingen statt. Hierzu sind alle Mitglieder des Vereins recht herzlich eingeladen.

Mittwoch, 26 Januar 2011 21:10


Mitgliedsbeiträge - gültig ab 01.01.2020

Kinder und Jugendliche 48,00 € / Jahr
Erwachsene 72,00 € / Jahr
Familienbeitrag 120,00 € / Jahr



Zur Beitrittserklärung im pdf Format

 

 

Mittwoch, 26 Januar 2011 21:08

 

Ehrungsordnung
des Sportvereins Zeltingen-Rachtig e.V. vom 20. Januar 1984

§ 1
In Anerkennung besonderer Verdienste um den SV Zeltingen-Rachtig können Mitglieder und Personen, die sich um den Verein besondere Verdienste erworben haben, geehrt werden. Diese Ehrungen bestehen aus der Vergabe von Erinnerungsgaben, von Vereinsehrennadeln und in der Ernennung zu Ehrenmitgliedern und Ehrenvorsitzenden.
§ 2
Zuständig für die Verleihung von Erinnerungsgaben und Ehrennadeln ist der geschäftsführende Vorstand. Ernennungen zu Ehrenmitgliedern und Ehrenvorsitzenden nimmt die Mitgliederversammlung auf Vorschlag des Vorstandes vor.
§ 3
Erinnerungsgaben können verliehen werden an
  • Mitglieder des Vorstandes, die nach langjähriger Tätigkeit (mindestens 6 Jahre) ausscheiden;
  • Mitglieder, die sich in Teilbereichen der Vereinsarbeit hervorgetan und engagiert haben;
  • Sportler, die eine langjährige aktive Laufbahn beenden;
  • Mannschaften und Betreuer, die eine Meisterschaft errungen haben.
Entsprechende Vorschläge unterbreiten die Gremien des Vereins bzw. Mitglieder des Gesamtvorstandes. Bei der Festlegung der Art der Auszeichnungen soll das vorschlagende Gremium bzw. der Vorstand mitentscheiden.
§ 4
Die Vereinsehrennadel wird verliehen an volljährige Mitglieder.

Die Bronzene Ehrennadel kann erhalten, wer mindestens 15 Jahre Mitglied im Verein war oder mindestens 6 Jahre ein Vorstandsamt bekleidete oder als Schiedsrichter für den Verein tätig war.

Die Silberne Ehrennadel kann erhalten, wer mindestens 25 Jahre Mitglied im Verein war oder mindestens 12 Jahre ein Vorstandsamt bekleidete oder als Schiedsrichter für den Verein tätig war.

Die Goldene Ehrennadel kann erhalten, wer mindestens 40 Jahre Mitglied im Verein war oder mindestens 18 Jahre ein Vorstandsamt bekleidete oder als Schiedsrichter für den Verein tätig war.

In besonderen Fällen kann der geschäftsführende Vorstand von einer zeitlichen Bestimmung oder Voraussetzung Abstand nehmen.
§ 5
Zum Ehrenmitglied kann ernannt werden, wer sich um den Verein außerordentlich verdient gemacht hat oder wer nach dem Erhalt der Goldenen Ehrennadel weiterhin für den Verein aktiv tätig war. Ehrenmitglieder sind von der Beitragspflicht befreit.
§ 6
Zum Ehrenvorsitzenden des Vereins auf Lebenszeit kann ernannt werden, wer das Amt des Vorsitzenden über einen längeren Zeitraum (mindestens 10 Jahre) verdienstvoll geführt hat. Der Ehrenvorsitzende bleibt beratendes Mitglied des Gesamtvorstandes.
§ 7
Über den Zeitpunkt der Verleihungen bzw. Ernennungen entscheidet der geschäftsführende Vorstand. Die Verleihungen von Ehrennadeln und Ernennungen werden beurkundet und protokollarisch festgehalten.
Ehrungen können vom geschäftsführenden Vorstand, Ernennungen von der Mitgliederversammlung wieder aberkannt werden (z.B. bei Ausschluss aus dem Verein).

Diese Ehrungsordnung wurde von der Mitgliederversammlung am 20. Januar 1984 beschlossen.
Zeltingen-Rachtig, 20. Januar 1984
Georg Klein

1. Vorsitzender
Karl-Heinz Ehses

2. Vorsitzender

SV Zeltingen-Rachtig. Ihr Sportverein im Herzen der Mittelmosel

 

Beliebte Artikel

Login Box

SVZR Intern