Artikel nach Datum gefiltert: Donnerstag, 30 April 2015
Donnerstag, 30 April 2015 02:00

Auswärts in Manderscheid

"Erste" gastiert bei der SG BuMaHa

Ganz langsam aber sicher biegt die Saison auf die Zielgerade ein. Nur noch vier Partien sind zu absolvieren, ehe die Spielzeit 2014/15 endet. Unsere Mannschaft hat ihr Saisonziel noch nicht ganz erreicht, kann aber immer noch aus eigener Kraft den Klassenerhalt und Dach und Fach bringen.

Helfen das Ziel zu erreichen, würde ein Erfolg bei der kommenden Aufgabe, dem Gastspiel bei der SG Buchholz in Manderscheid. Nach zuletzt drei Pleiten in Folge, ist es an der Zeit, dass unsere Jungs dem eigenen Punktekonto wieder etwas Zählbares hinzufügen. 

Die Gastgeber von der SG Buchholz/Manderscheid/Hasborn spielen in ihrem zweiten Bezirksligajahr in Folge eine ähnliche Saison wie unser Team und belegen aktuell mit 38 Punkten den siebten Tabellenplatz. Dabei konnten die Buchholzer mit dem 4-1 Erfolg in Niederstadtfeld gegen die SG Wallenborn am vergangenen Wochenende einen ganz wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gehen und werden nun versuchen, gegen unsere Mannschaft letzte Zweifel an die Ligazugehörigkeit in der kommenden Saison zu beseitigen. Die Mannschaft von Karl-Heinz Gräfen und unser Team kreuzten in den vergangenen Jahren häufig die Klingen miteinander. Das einzige Duell in der Bezirksliga, das Hinspiel der laufenden Saison, gewann der SVZR Anfang November vergangenen Jahres in Ürzig mit 2-1. Auch am Sonntag ist mit einer spannenden und engen Partie zurechnen. Die Eifler haben mit 57 Toren, 20 Mal öfter ins Schwarze getroffen als unsere Jungs, allerdings musste der Buchholzer Keeper im Saisonverlauf auch schon 18 Mal öfter hinter sich greifen als Björn Griebler im Zeltinger Kasten. 

Vieles deutet darauf hin, dass in der Partie der beiden Mannschaften die Tagesform und der Wille ausschlaggebend werden. Unsere Jungs sollten an die zweite Halbzeit aus dem Rascheid - Spiel anknüpfen und versuchen sich durch gelungene Aktionen das nötige Selbstvertrauen zu erarbeiten. Der Gegner wird ebenfalls mit aller Macht nach den drei Punkten streben, um die magische 40-Punkte-Grenze zu überschreiten. Welches Team die sicherlich auf beiden Seiten vorhandene Motivation letztlich besser "auf den Platz bringt" oder vielleicht aufgrund der spannenden Tabellensituation angespannt und gehemmt sein wird, bleibt abzuwarten. 

Wir können uns jedenfalls auf eine spannende und intensive Partie freuen, in welcher es nicht um die berüchtigte "Goldene Ananas", sondern um wichtige Zähler im Rennen um den Klassenverbleib geht.

Die Partie in Manderscheid beginnt am Sonntag um 14.30 Uhr und wird geleitet von Schiedsrichter Marius Kremer.

SV Zeltingen-Rachtig. Ihr Sportverein im Herzen der Mittelmosel

 

Beliebte Artikel

Login Box

SVZR Intern