News

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1.Mannschaft (Bezirksliga West)
... lade FuPa Widget ...
SV Zeltingen-Rachtig auf FuPa 2.Mannschaft (Kreisliga B)
... lade FuPa Widget ...
SV Zeltingen-Rachtig II auf FuPa
Dienstag, 28 Februar 2012
Dienstag, 28 Februar 2012 18:19

Und es wird wieder ernst...

Beide Teams starten mit Auswärtspartien in die Restsaison!

Lange währte sie, die Reise der Zwoten im diesjährigen Kreispokalwettbewerb. Nachdem am vergangenen Wochenende erst das Viertelfinale des Wettbewerbs und die SG Buchholz Endstation für die Leyendecker-Truppe bedeutete, können sich die Jungs der zweiten Mannschaft nun voll auf die Meisterschaftsrunde konzentrieren. Nach einer bislang sehr überzeugenden Spielzeit stellt sich die Frage ob unser Team die gezeigten Leistungen aus dem Vorjahr auch in der Restsaison abrufen kann. Als derzeitiger Tabellendritter, punktgleich mit dem Zweiten aus Zell, liegt unsere Elf im Kampf um Relegationsplatz zwei noch sehr aussichtsreich im Rennen. Am Sonntag müssen die Jungs der Zwoten jedoch direkt hellwach sein. Dann steht die schwere Auswärtshürde bei der TuS Briedel auf dem Programm. Im engen Rennen um Rang zwei dürfen sich unsere Männer jetzt keinen Ausrutscher leisten um nicht frühzeitig ins Hintertreffen zu geraten. Die Vorbereitung verlief angesichts der winterlichen Temperaturen relativ zufriedenstellend und auch mit dem Auftritt im Pokal zuletzt konnte Coach Leyendecker trotz der Niederlage im Großen und Ganzen zufrieden sein.

alt

Jetzt wirds wieder ernst - Die zweite Mannschaft möchte Rang zwei erreichen!

Die Partie auf dem Hartplatz in Briedel beginnt am kommenden Sonntag um 14.30 Uhr und wird geleitet von Schiedsrichter Matthias Eberhard.

Mit einem interessanten Derby und das direkt beim alleinigen Tabellenführer aus Traben-Trarbach beginnt für die erste Mannschaft die Punktspielrunde des Jahres 2012. Der Bezirksligaabsteiger aus der Doppelstadt konnte sich auf Anhieb wieder in der Kreisliga akklimatisieren und führt die Tabelle mit lediglich einer Niederlage und drei Remis bei elf Siegen mit 36 Punkten an. Im Hinspiel in Zeltingen verlor unser Team mit 1-3 gegen die Mannschaft von Spielertrainer Horst Kropp. Dabei führten die Gäste nach verschlafener ersten Hälfte unsererseits durch einen Kopfballtreffer nach Eckstoss mit 0-1 zur Halbzeit. Kurz nach Wiederanpfiff gelang Michael Kappes der Ausgleich und unsere Elf dominierte die Partie. Nach einer erneuten Standartsituation während einem der wenigen Entlastungsangriffe der Gäste gingen diese wiederum mit 1-2 in Führung und erhöhten  kurz vor Schluss nach einem Konter auf 1-3. Im Rückblick verlief die Begegnung aus unserer Sicht mehr als ärgerlich. hätten wir die Partie doch nach dem Ausgleich für uns entscheiden können, vielleicht sogar müssen. Doch der Tabellenführer zeigte sich cleverer und entführte die drei Punkte. Nun bietet sich also die Möglichkeit der Revanche. Gegen den offensivstarken Kader der Doppelstädter wird eine konzentrierte Leistung erforderlich sein um zu bestehen. Respekt voreinander ist auf beiden Seiten vorhanden. So versucht der Spitzenreiter im Vorbericht auf seiner Homepage unserem Team die Favoritenbürde zuzuschieben:

"Im Anschluss ist dann Wiedergutmachung für die Pokalniederlage angesagt. Gegner unserer "Ersten" ist Zeltingen/Rachtig, dass aufgrund einer guten Vorbereitung und dem Weiterkommen im Pokal als leichter Favorit in die Partie geht."  (www.fctraben-trarbach.de) 

Ihr Pokalviertelfinale verloren die Trarbacher am vergangenen Wochenende etwas überraschend auf dem Kinheimer Hartplatz mit 5-7 nach Elfmeterschießen gegen die SG Haag. Nach turbulentem Spielverlauf (Tr.-Tr. machte einen 0-2 Rückstand wett und egalisierte auch einen Rückstand in der Verlängerung) versagten im Elfmeterschießen Jimmy Wieber und Mark Beitzel die Nerven.

Unser Team meisterte seine Pokalaufgabe in Blankenrath und fiebert nun dem Start gegen Traben-Trarbach entgegen. Dabei sieht es personell im Großen und Ganzen ordentlich aus. Robert Baum stand nach einer Reizung im Knie im Pokal wieder im Kader. Alex Kappes hat seine Grippe auch weitestgehend auskuriert. Weiterhin fehlen hingegen Rüdiger Bollig und Nico Imholz (beide Kniereizung). Tobias Geller steht nach seinem Bänderriss in der Schulter vorm Comeback im Mannschaftstraining, dürfte jedoch noch keine Alternative für das Spiel am Sonntag sein. Ansonsten hat Trainer Rudi Roth seinen kompletten Kader an Bord und für die Aufstellung am Sonntag die Qual der Wahl.

alt Trainer Rudi Roth vor seinem Punktspieldebüt!

Die Begenung findet auf dem Hartplatz in Kinheim-Kindel statt und wird am kommenden Sonntag von Schiedsrichter Horst Jonas vom FSV Salmrohr um 14.30 Uhr angepfiffen.

Wir wünschen beiden Teams viel Erfolg und hoffen auf zahlreiche Zuschauerunterstützung!

1. Mannschaft (Bezirksliga West)
... lade FuPa Widget ...
SV Zeltingen-Rachtig auf FuPa

SV Zeltingen-Rachtig. Ihr Sportverein im Herzen der Mittelmosel

 

Beliebte Artikel

Neuste Beiträge

E-Jugend

E-Jugend

19. August 2021

Login Box

SVZR Intern