• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
... lade FuPa Widget ...
Herzlich Willkommen beim SV Zeltingen-Rachtig
Mittwoch, 01 Oktober 2014 07:22

Aufsteigerduell endet Unentschieden

Kurioses Tor sorgt für Aufregung

Das Duell zwischen dem SV Zeltingen-Rachtig und den Gästen von der DJK St. Matthias endete leistungsgerecht 1-1 Unentschieden. 

Zu Beginn des Spiels kam unsere Mannschaft nur schwer in Gang.Viele kleine Fehler und Unkonzentriertheiten schlichen sich in die Aktionen unserer Jungs. Einzig Omid Mostofi setzte durch einige gekonnte Zweikämpfe und seinen unermüdlichen Einsatz erste Ausrufezeichen. Die Gäste standen defensiv stabil und agierten häufig mit langen Bällen in die Spitze. In der Chancenarmen Partie bot sich dann Omid Mostofi nach 30 MInuten die erste Gelegenheit. Nach einem schönen Angriff über die rechte Seite legte Felix Kappes den Ball gekonnt in den Rücken der Abwehr. Omid schloss mit links ab, visierte die linke Ecke des Tores an, doch sein Schuss aus zehn Metern wurde von einem Verteidiger per Kopf kurz vor der Linie geklärt.

Nächster Aufreger dann unmittelbar vor der Halbzeit. Nach einem sehr schönen pass in die Schnittstelle von Christian Lichter scheiterte Florian Blesius mit seinem Abschluss am gegnerischen Torwart. Den Abpraller hätte Max Keller fast per Kopf zur Führung verwerten können, wurde aber jedoch im letzten Moment entscheidend gestört. Nach einer ausgeglichenen Partie mit einem Chancenplus für unser Team ging es zum Halbzeittee.

In der zweiten Hälfte agierte unser Team zunächst ähnlich schläfrig wie zu Beginn von Halbzeit eins. Die Gäste schienen jedoch mit einem Punkt zufrieden und spielten auch nicht mit letzter Konsequenz nach vorne. Fahrt nahm das Spiel dann erst nach einer kuriosen Szene und dem daraus resultierenden Führungstreffer der Gäste in der 65. Minute auf. Unser Team bekam rund 30 Meter vor dem eigenen Gehäuse einen Freist0ß an der Seitenauslinie zugesprochen. Torwart Björn Griebler führte aus und schoss dabei einen gegnerischen Spieler an, der noch nicht den nötigen Abstand von 9,15 Metern eingenommen hatte. Von dem Mattheiser Spieler flog der Ball in hohem Bogen in unseren Sechszehner, vor die Füße des Gäste-Angreifers Blang. Dieser stand einige Meter im Abseits und konnte nun mutterseelenallein zur Gästeführung einschieben. 

Im Anschluss ging ein Ruck durch unser Team. Mit den Einwechslungen von Dennis Dusemund und Oliver Geller kam neuer Schwung ins Team. Es gelang der Mannschaft nun Druck auf des Gegners Tior auszuüben und sich einige Standartsituationen zu erspielen. Nach einem Eckball und anschließendem Gedränge im Strafraum war es Dennis Dusemund vorbehalten mit einem trockenen Linksschuss für den umjubelten Ausgleich zu sorgen. In den verbleibenden knapp zehn Minuten drängte unser Team auf den Siegtreffer, musste jedoch auch vor den Kontern der Gäste auf der Hut bleiben. 

alt

Erzielte den Ausgleich gegen St. Matthias: Flügelflitzer Dennis Dusemund

Letztlich blieb es beim insgesamt leistungsgerechten Unentschieden im Duell der Aufsteiger.

Unsere zweite Mannschaft feierte indes einen ungefährdeten 3-0 Heimerfolg. Nach Toren von Tobi Freis, Helmut Maurer und Torsten Rube geriet der Erfolg über die SG Heidenburg zu keiner Zeit des Spiels in Gefahr.

Die dritte Mannschaft musste sich der SG Longkampp II hingegen 1-3 geschlagen geben.

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

SV Zeltingen-Rachtig. Ihr Sportverein im Herzen der Mittelmosel

 

Beliebte Artikel

Login Box

SVZR Intern