Artikel nach Datum gefiltert: Dienstag, 17 September 2013
Dienstag, 17 September 2013 13:25

Erfolgreiches Wochenende

Erste und zweite Mannschaft feiern Auswärtserfolge, "Dritte" verliert erneut

alt

Mani, lach doch mal - es gab doch zwei Siege zu bejubeln...

Nichts zu holen gab es für unsere dritte Mannschaft beim Auswärtsspiel in Morscheid. Mit einer 6-1 Niederlage mussten unsere Jungs den Heimweg an die Mosel antreten.

Wesentlich besser lief es für unsere zweite Mannschaft. Bei der favorisierten Spvgg. Bernkastel-Kues setzte sich die Elf um Kapitän und Abwehrchef Tobias Freis souverän mit 5-2 durch. Michael Kappes eröffnete den Torreigen mit einem schönen Distanzschuss in den Winkel. Nach einem Fouspiel an Sascha Mostofi vergab Michael kappes dann die Möglichkeit aus elf Metern zu erhöhen. Eric Caspary und Gordon Greis schraubten das Ergebnis trotzdem noch auf ein komfortables 3-0 zur Halbzeitpause. Als Eric Caspary nach dem Wiederanpfiff auf 4-0 erhöhte, schien die Partie gelaufen. Mit einem Doppelschlag kämpften sich die Gastgeber jedoch noch einmal auf 2-4 heran, ehe Tobi Freis mit einem verwandelten Elfmeter den verdienten Erfolg perfekt machte. Zweiter Sieg in Folge, drittes Spiel in Serie nicht verloren - so kann die Spielzeit weiter gehen!

Ebenfalls einen Auswärtserfolg feierte unsere erste Mannschaft. Mit einem knappen 1-0 Erfolg beim Bezirksligaabsteiger aus Laufeld konnte das Team um Coach Werner Feyen den nächsten wichtigen "Dreier" landen. Bereits nach fünf Minuten das Tor des Tages als Dennis Dusemund nach schöner Vorlage von Florian Blesius aus kurzer Distanz einschießen konnte. In der zerfahrenen und hektischen Partie ließ unser Team relativ wenig vor dem eigenen "Kasten" zu, jedoch kamen die Gastgeber gerade in Hälfte eins in den Genuss zahlreicher Standartsituationen. Diese blieben jedoch allesamt ungenutzt, sodass es mit der knappen Führung in die Halbzeit ging. 

Nach Wiederanpfiff hatte unsere Elf die Begegnung weitestgehend im Griff, versäumte es aber zweimal durch Flori Blesius "den Deckel drauf zu machen"! Nach einer Tätlichkeit spielte der Gegner einige Zeit in Unterzahl, ehe Kilian Feyen nach dem Erhalt der Ampelkarte die numerische Gleichheit wieder herstellte. Die Gastgeber schafften es jedoch nicht mehr sich zwingende Torchancen herauszuspielen, sodass es beim knappen 1-0 Auswärtserfolg blieb. Ein typisches 0-0 Spiel konnten wir dieses Mal für unsentscheiden und damit die am vorletzten Wochenende "verlorenen" zwei Zähler zurück gewinnen. Auch "dreckige" Siege bringen drei Punkte! ;)

Dienstag, 17 September 2013 08:53

Heute stellt sich vor...

...Peter Feyen

alt

Name: Peter Feyen
 
Spitzname: Pit, Pitschi
 
Position: Abwehr, Mittelfeld
 
Geburtstag: 05.07.1987
 
Geburtsort: Wittlich
 
Nationalität: Deutsch
 
Größe: 177cm 
 
Gewicht: 81 kg
 
Beruf: Maschinenbautechniker
 
Lieblingsessen: Pizza
 
Lieblingsgetränk: Bier
 
Hobbys: Fußball, Sport allgemein, Angeln
 
Vorbild: Philipp Lahm
 
im Verein seit: 1993
 
vorherige Stationen: SV Zeltingen-Rachtig
 
Motto: Einige träumen vom Erfolg während andere hellwach sind
 
Saisonziel: Erfolgreichen Fussball spielen & verletzungsfrei bleiben
 
"Lieblingsstadion" in der Kreisliga: Zeltingen
 
alt

SV Zeltingen-Rachtig. Ihr Sportverein im Herzen der Mittelmosel

 

Beliebte Artikel

Login Box

SVZR Intern