Artikel nach Datum gefiltert: Samstag, 07 September 2013
Samstag, 07 September 2013 20:35

Blau-Weiss gegen Rot-Weiss

Erste empfängt starken Aufsteiger

Nach dem guten Saisonstart trifft unsere erste Mannschaft am vierten Spieltag der noch jungen Saison auf den starken Aufsteiger und letztjährigen B-Liga-Kreismeister im Spielkreis Mosel, den SV Rot-Weiss Türcgücü Wittlich. Die Gäste aus der Säubrennerstadt konnten sich mit dem Erfolg in der vergangenen Saison erstmals für die Kreisliga A "qualifizieren" und zeigten in ihren ersten Auftritten in der neuen Liga, dass sie gekommen sind um zu bleiben. Zwar gewannen die Wittlicher bislang lediglich ihr erstes Saisonspiel gegen die SG Reil, allerdings mussten sie sich danach zweimal nur äußerst knapp mit 1-2 geschlagen geben, zuletzt im Derby gegen den Titelfavoriten SG Wittlich II.

alt

Derzeit in blendender Verfassung - Zeltingens Alex Kappes

Bekanntschaft mit Rot-Weiss machte unser Team zuletzt vor rund eineinhalb Jahren im Finale des Bitburger Kreispokals, als unser Team gegen den damaligen B-Ligisten nach zwei Treffern von Flori Blesius mit 2-0 gewann. Diesen Erfolg wiederholen wollen unsere Jungs auch im morgigen Heimspiel. Dazu bedarf es wieder einer tadellosen Einstellung und einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

Die Partie in Zeltingen wird geleitet von Schiedsrichter Edmund Gansen und beginnt um 14.30 Uhr.

Um 12.15 Uhr trifft am morgigen Sonntag unsere dritte Mannschaft auf die Gäste der SG Traben-Trarbach II. Auch gegen die Gäste aus der Doppelstadt steht unserem bislang sieglosen Team kein einfaches Spiel bevor. Nichtsdestrotz werden die Jungs versuchen dem Gegner möglichst lange Paroli zu bieten. Das Spiel wird geleitet von Schiedsrichter Heinz Steffen.

Erster "Dreier" eingefahren!

Den Bock umgestoßen und den ersten Saisonsieg eingefahren hat indes unsere zweite Mannschaft. Bereits am Freitagabend bezwang das Molz-Team mit einer starken Mannschaftsleistung die SG Zell II mit 5-1.

Von Beginn an übernahm unser Team die Initiative und kam gleich zu ersten Gelegenheiten. Durch gute Ballstaffetten und sicheres Passspiel schaffte es unsere Mannschaft immer wieder gefährlich vor des Gegners Tor zu kommen. Eric Caspary war es dann nach schöner Flanke von Matthias Hoffmann vorbehalten für die 1-0 Führung zu sorgen. Quasi aus dem Nichts fiel kurze Zeit später der Ausgleich der Gäste. Durch einen der vielen langen Bälle die zumeist Beute der sicheren Abwehr um Tobi Freis waren, stand plötzlich ein Gästestürmer frei vor Jannik Junglen und vollendete zum schmeichelhaften Ausgleich. Doch noch vor der Pause schaffte unsere Elf den Ausgleich. Nach schönem Flankenlauf des agilen Tobi Schöla war es in der Mitte Nicolas Imholz der die wichtige Führung erzielte. 

alt

Tobi Schöla - am Freitag am zweiten und vierten Zeltinger Treffer beteiligt

Nach dem Pausentee legten die Jungs um Gordon Greis, Micha Kappes und Co. noch einen Zahn zu. Michael Kappes per Doppelpack und der eingewechselte Christian Ames mit einem schönen Distanzschuss schraubten das Endergebnis schließlich auf 5-1. Guter Auftritt Jungs, weiter so!

SV Zeltingen-Rachtig. Ihr Sportverein im Herzen der Mittelmosel

 

Beliebte Artikel

Login Box

SVZR Intern