Artikel nach Datum gefiltert: Mittwoch, 20 November 2013
Mittwoch, 20 November 2013 15:25

Weiter im Programm...

 

Vier Partien in drei Tagen...

...stehen am Wochenende für unsere Herrenmannschaften auf dem Programm. Gleich zweimal ist dabei die Elf von Trainer Uwe Molz im Einsatz. Zunächst steht am Freitag die Partie in Peterswald gegen den heimischen FC auf dem Programm. Um 19.30 Uhr ist Anpfiff der Nachholbegegnung auf dem Hartplatz n Peterswald. Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Markus Botzet. 

Eigentlich könnte unsere zweite Mannschaft dann in Peterswald Quartier beziehen, denn nur 36 Stunden später, am Sonntag um 15 Uhr gastiert die Molz-Elf beim SV Blankenrath. In die von Schiedsrichter Nazaire Tell geleiteten Partie, gehen unsere Jungs als krasser Außenseiter. Es wäre schön, wenn es dem Team gelingen würde aus beiden Partien möglichst viele Zähler zu ergattern. Zwar steht unsere zweite auf einem passablen siebten Tabellenplatz, allerdings beträgt der Abstand auf Rang 12 magere fünf Punkte.

Am Sonntag um 13 Uhr trifft unsere "Dritte" auf die TRaben-Trarbacher Reserve. Gespielt wird auf dem Rasenplatz an der Rißbacher Straße und die Partie steht unter der Leitung von Schiedsrichter Rafael Koch.

Ebenfalls eine Auswärtspartie steht unserer ersten Mannschaft bevor. Am Sonntag um 15 Uhr gastieren die Jungs um Robert Baum beim SV Hetzerath. Die Heimelf startete schwach in die Saison, kam dann aber immer besser in Fahrt und arbeitete sich zuletzt bis auf Rang sieben vor. Mit 35 erzielten Treffern gehören die Hetzerather zu den offensivstärkeren Teams der Liga, mussten jedoch auch bereits 29 Gegentreffer hinnehmen. Von ihren bisherigen sechs Heimspielen gewann die Mannschaft drei Partien, zwei Spiele gingen verloren und eine Partie endete unentschieden.

alt

Unsere Mannschaft ist aktuell das auswärtsstäkste Team der gesamten Liga. Bei sieben Auftritten in der Fremde musste sich die Feyen-Elf nur in Gonzerath am ersten Spieltag geschlagen geben, spielte noch einmal unentschieden in Burgen und gewann alle restlichen fünf Auswärtspartien. Um diese Statistik weiter auszubauen muss am Sonntag wieder eine hochkonzentrierte und leidenschaftlchliche Vorstellung her. Die Voraussetzungen sind gut. Alle Mann sind an Bord und möchten die gute Ausgangsposition bis hinein in die Winterpause verteidigen. 

Schiedsrichter der Begegnung auf dem Hetzerather Hartplatz ist Marco Thees.

Wir wünschen unserern Spielern viel Erfolg bei den Partien und den Zuschauern viel Spaß beim Besuch der Spiele.

SV Zeltingen-Rachtig. Ihr Sportverein im Herzen der Mittelmosel

 

Beliebte Artikel

Login Box

SVZR Intern