News

Spiel beim Spitzenreiter

03 Sep 2015
3408 mal

SVZR zu Gast in der Bierstadt

Auf eine ungewöhnliche Anstoßzeit müssen sich die Jungs unserer ersten Mannschaft am kommenden Sonntag einstellen. Am vierten Spieltag der Bezirksliga West gastiert die Mannschaft von Trainer Werner Feyen beim FC Bitburg. Anst0ß im Stadion Ost in Bitburg ist am Sonntag erst um 17 Uhr.

Die Bierstädter sind als Aufsteiger prächtig in die Saison gestartet. Keine wirkliche Überraschung für die meisten Experten und Kenner des regionalen Fuißballs. Als souveräner Meister der Kreisliga Eifel überzeugen die Bitburger nun auch eine Klasse höher mit ihrer Spielstärke. Die junge und dynamische Truppe des Trainerduos Fabian Ewertz und Richard Schneider gewann ihre ersten drei Partien allesamt und steht somit als einzige Mannschaft mit der Maximalausbeute gestartet ganz oben in der Tabelle. Nach dem 1-0 Auftaktsieg bei der DJK St. Matthias setzten sich die Eifelaner auch gegen zwei Gegner durch, gegen die unsere Mannschaft in dieser Spielzeit das Nachsehen hatte. Im ersten Heimspiel siegte Bitburg mit 3-2 gegen die SG Osburg und am vergangenen Wochenende zog die SG BuMaHa mit 1-3 den Kürzeren.

Die Bitburger spielen einen technisch sauberen und laufintensiven Fußball und können auf eine gewachsene und trotz ihrer Jugend erfahrene und eingespielte Mannschaft setzen, die über einige herausragende Akteure, genannt sei beispielsweise Kapitän Andreas Neuerburg, verfügt.

Im zweiten Auswärtsspiel in Folge steht unserer Mannschaft also keine leichte Aufgabe bevor. Doch leichte Aufgaben hat der Spielplan der Bezirksliga West ohnehin nicht zu bieten. Nach dem starken Comeback-Sieg in Zell nach zweimaligem Rückstand sind unsere Jungs mittlerweile auch in der neuen Spielzeit angekommen und sind heiß auf weitere Erfolge. Bis auf den weiterhin fehlenden Torjäger Alex Schiffmann kann Trainer Werner Feyen aus dem Vollen schöpfen. Besonders im Offensivspiel zeigte das Team in der vergangenen Woche eine starke Leistung, an die es anzuknüpfen gilt. Doch auch gegen den FC Bitburg wird es erneut wichtig sein, wieder ein Hauptaugenmerk auf die stabile defensive Grundordnung zu legen.

Die Partie im Bitburger Stadion Ost beginnt am Sonntag um 17 Uhr und steht unter der Leitung von Schiedsrichter Dominik Keils.

Unsere zweite Mannschaft, mittlerweile seit zwei Partien unbesiegt, tritt bereits am morgigen Freitag in Maring-Siebenborn bei der SG Moseltal Lieser an. Es wäre toll, wenn die Mannschaft in der um 18.30 Uhr beginnenden Partie, die von Schiedsrichter Torsten Engel geleitet wird, an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen könnte.

 

Viel Erfolg, Jungs!

 

Letzte Änderung am Freitag, 04 September 2015 16:30
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
... lade FuPa Widget ...
SV Zeltingen-Rachtig auf FuPa

SV Zeltingen-Rachtig. Ihr Sportverein im Herzen der Mittelmosel

 

Beliebte Artikel

Neuste Beiträge

E-Jugend

E-Jugend

19. August 2021

Login Box

SVZR Intern