Dienstag, 02 September 2014
Dienstag, 02 September 2014 17:59

Nichts zu verlieren...

Zu Gast beim Top-Favoriten

Am kommenden Sonntag tritt unsere erste Mannschaft zum einfachsten Spiel der Saison an. Um 14.30 Uhr ist die Elf von Werner Feyen zu Gast in Udler, bei der SG Ellscheid. Einfach ist die Partie sicherlich nicht aufgrund der Schwäche des Gegners. Vielmehr gelten die Gastgeber als stäkstes Team der Liga und absoluter Top-Favorit auf die Meisterschaft. Aber  unsere Mannschaft kann in der Eifel völlig befreit aufspielen, da niemand etwas Zählbares erwartet und der Druck des gewinnen-müssens auf den Gastgebern lastet. Bislang wurden die Ellscheider ihrer Favoritenrolle gerecht und blicken mit sieben Zählern von der Tabellenspitze auf den Rest der Liga. Der ehemalige Rheinlandligist verpasste in der vergangenen Spielzeit als Zweitplatzierter nur denkbar knapp den Sprung in die höchste Klasse des Fußballverbandes Rheinland. Die Elf von Trainer Niklas Wagner ist individuell durchweg überdurchschnittlich stark besetzt und zeigt aktuell mit zehn Treffern in drei Spielen, was die Offensivabteilung der Eifler zu leisten imstande ist. Am vergangenen Wochenende wies die Spielgemeinschaft aus dem Alfbachtal Mitaufsteiger SG Wallenborn auf deren Geläuf mit 2-5 in die Schranken.

alt

Garanten unserer defensiven Stabilität: Max Wilbert, Christian Licher und Kilian Feyen...

Allerdings zeigte unsere Elf während ihrer drei ersten Auftritte in der Bezirksliga, dass sie nicht gewillt ist die Rolle des Kanonenfutters der Liga zu übernehmen. Der Start ist durchaus geglückt und somit kann unser Team ohne jeglichen Druck nach Udler fahren. Alles kannn, nichts muss, lautet die Devise für die Feyen-Elf am Sonntag. Basis muss wieder die starke  Defensivleistung der gesamten Elf sein. Der Druck liegt definitiv beim Gastgeber, der mit einem Sieg über unsere Mannschaft die Tabellenführung verteidigen möchte. 

Die Partie in Udler beginnt am Sonntag um 14.30 Uhr und steht unter der Leitung von Schiedsrichter Torsten Schlösser.

Auch unsere zweite und dritte Mannschaft müssen an diesem Wochenende auswärts antreten. Nach ordentlichem Saisonstart, mit vier Punkten aus drei Partien gastiert unsere "Zwote" am Sontag um 12.15 Uhr in Zell bei der SG Zell II und möchte dort gerne den ersten Auswärtssieg der Saison bejubeln. 

Unsere dritte Mannschaft spielt bereits am Samstag. Um 14.30 Uhr trifft die Mannschaft von Steven Maurer in Veldenz auf die heimische SG Burgen/Veldenz III. Die Partie wird mit neun gegen neun ausgetragen, da die Gastgeber eine Neuner-Mannschaft gemeldet haben.

Über eine rege Zuschauerunterstützung würden sich unsere Teams, wie immer, sehr freuen!

SV Zeltingen-Rachtig. Ihr Sportverein im Herzen der Mittelmosel

 

Beliebte Artikel

Login Box

SVZR Intern