News

"Erste" bereits am Freitag

22 Nov 2017
2943 mal

Beide Teams vor Auswärtshürden

Der Start in die Rückrunde ist unserer ersten Mannschaft geglückt. Mit zwei Siegen - in Dörbach und zuhause gegen Thalfang - wurden zwei Pflichterfolge gefeiert, die unsere erste Mannschaft weiterhin im Verfolgerfeld der Liga mitmischen lassen. Noch zwei Partien sind im Kalenderjahr 2017 zu absolvieren. Dabei wartet zunächst die Auswärtsaufgabe bei der SG Zell auf unser Team. Die gastgebende Spielvereinigung durchlebt aktuell eine schwierige Phase und wurde nach einem guten Saisonstart zuletzt bis auf den drittletzten Tabellenplatz zurückgeworfen. Ihren bis dato letzten Sieg feierte die Mannschaft von Spielertrainer Özgur Akin am achten Spieltag. Zuletzt verlor das Team dreimal in Folge. Gründe für die sportliche Misere sieht Zells Trainer vor allen Dingen in der - vor allem aufgrund von Verletzungssorgen - ausgedünnten Personaldecke sowie in der Unerfahrenheit weiter Teile des Kaders. Mit 36 gegentreffern stellen die Gastgeber statistisch die zweitschwächste Defensive der Liga. Mit 30 eigenen erzielten Treffern weist der Ex-Rheinlandligist hingegen eine ordentliche offensive Durchschlagskraft auf. Das Hinspiel in Zeltingen konnte unsere Elf am dritten Spieltag der Hinrunde mit 3:1 für sich entscheiden. Aber aufgepasst: Zuhause präsentieren sich die Zeller stärker als in der Fremde. Drei ihrer vier Saisonerfolge feierte die SG auf heimischem Geläuf.

Gerade aufgrund der angespannten Tabellensituation beim Gegner wartet also eine schwierige Aufgabe auf den SVZR.  Dennoch möchten die Jungs natürlich dreifach punkten und zwei Serien ausbauen: Zum einen konnte das Gräfen-Team zuletzt drei Ligaspiele in Serie für sich entscheiden, zum anderen könnte mit einem Sieg in Zell der dritte Auswärtserfolg nacheinander gelingen- dies wäre ein Novum für den SVZ in dieser Spielzeit. Letztlich bleibt der Blick auf die Statistik allerdings Spielerei. Die 90 Minuten auf dem Platz werden am Freitag entscheidend sein. Zwar konnte unsere Mannschaft zuletzt spielerisch nicht vollends überzeugen, aber letztlich zählen nur die Ergebnisse. Also Jung´s, gebt Gas!

Anpfiff der Begegnung auf dem Zeller Kunstrasen ist bereits am Freitag, dem 24.11. um 20 Uhr. Geleitet wird die Partie vom erfahrenen Unparteiischen Jürgen Michalski.

Unsere zweite Mannschaft muss ebenfalls reisen am Wochenende. Am Sonntag gastiert die Krämer-Elf um 14.30 Uhr in Merscheid bei der SG Haag II.

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 22 November 2017 18:22
Artikel bewerten
(1 Stimme)

SV Zeltingen-Rachtig. Ihr Sportverein im Herzen der Mittelmosel

 

Beliebte Artikel

Neuste Beiträge

E-Jugend

E-Jugend

19. August 2021

Login Box

SVZR Intern