News

Kantersieg und böse Klatsche!

23 Okt 2012
2717 mal

Erste mit klarem Sieg!

Einen gelungenen Auftritt hatte unsere erste Mannschaft am vergangenen Freitag. Gegen die Gäste aus Reil gelang ein spektakulärer 8-2 Heimerfolg!

Die Partie begann sofort recht munter. Beide Mannschaften versteckten sich nicht und suchten ihr Heil in der Offensive. Dies sollte sich relativ schnell auch aufs Ergebnis niederschlagen. Bereits in der 11. Spielminute war es Dennis Dusemund der den Bann brach und unsere Farben mit einem starken Freistoßtor in Führung brachte. Als Tim Jakobs nur drei Minuten später auf 2-0 erhöhte, schien alles in die richtige Richtung zu laufen. Bis zur Halbzeit ließen wir keine nennenswerten Chancen der Gäste zu, die jedoch stets durch Standartsituationen Gefahr ausstrahlten, ohne jedoch zwingend zu werden.

Nach der Halbzeitpause erhöhten wir noch einmal die Schlagzahl. Flroian Blesius und Marius Herrmann brachten uns mit einem Doppelschlag endgültig auf die Siegerstraße.

Doch auf einmal gab es einen Bruch in unserem Spiel. Reil übernahm nach dem  unglücklichenTreffer zum 4-1 die Kontrolle. Nach einem abgefälschten Freistoß zum 4-2 glaubten die Gäste endgültig wieder an einen möglichen Punktgewinn. Erst nach einigen konfusen Minuten fingen wir uns wieder. Mit der wiederentdeckten Effektivität entschieden wir die Partie mit einigen sehenswert herausgespielten Kontern endgültig. Tim Jakobs mit seinen Treffern zwei und drei, sowie der agile Michael Kappes mit einem Doppelpack, sorgten für den verdienten, aber um zwei bis drei Tore zu hoch ausgefallenen Heimsieg!

Zwote bekommt Klatsche in Veldenz!

alt

Beim schwierigen Auswärtsspiel in Veldenz gegen die SG Burgen war an diesem Samstag nichts zu holen für unsere zweite Mannschaft. Bereits zur Halbzeit war die Partie nach vier Gegentreffern entschieden. 

alt

Auch in Hälfte zwei war Burgen die bessere Mannschaft und legte noch drei weitere Treffer zum 7-0 Endstand nach. Mund abputzen - weiter gehts!

alt

Dritte erreicht Achtungsremis!

Einen Achtungserfolg erreichte unsere Dritte mit dem 1-1 gegen Spitzenteam Reil II. Kurz vor der Halbzeitpause gingen die Reiler zunächst in Führung.

Mit viel Kampfgeist und Einsatzbereitschaft schaffte unser Team noch den verdienten Ausgleich durch den starken Tobias Freis. Mit ein wenig mehr Glück im Abschluss wäre sogar ein Sieg möglich gewesen!

 

Letzte Änderung am Dienstag, 23 Oktober 2012 18:47
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

SV Zeltingen-Rachtig. Ihr Sportverein im Herzen der Mittelmosel

 

Beliebte Artikel

Neuste Beiträge

E-Jugend

E-Jugend

19. August 2021

Login Box

SVZR Intern