News

Heimspielsonntag

22 Aug 2013
1992 mal

Erstmals spielen alle drei Herrenteams des SVZR an einem Sonntag in Zeltingen

Am kommenden Sonntag kommt es zu einem Novum der Vereinshistorie. Erstmals in der Geschichte des Fußballs in Zeltingen-Rachtig treten alle drei Herrenteams an einem Sonntag nacheinander auf eigenem Platz an. Also Fußball-total für den interessierten Zuschauer:

Den Anfang macht dabei am Sonntag unsere dritte Mannschaft. Gegner ist der ambitionierte SV Longkamp. Nach der deutlichen Auftaktpleite in Siebenborn gegen die SG Osann steht nun die Heimaufgabe gegen den Gast aus dem Hunsrück an. Wiedergutmachung für die herbe Klatsche zum Saisonstart steht an. Dabei wartet mit den Hunsrückern eine nicht minder schwere Aufgabe auf unsere "Dritte". Spielbeginn ist um 12.15 Uhr. Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Jörg Ewetrz vom SV Hetzerath.

Um 14.30 Uhr folgt dann der Heimspielauftakt unserer jungen ersten Mannschaft. Nach den beiden unglücklichen Niederlagen zum Saisonstart in Gonzerath und im Rheinlandpokal gegen die SG Lüxem wartet nun mit dem SV Hetzerath wiederum eine schwierige Aufgabe auf unsere Elf. Die Gäste starteten mit einem 1-1 Unentschieden gegen den Topfavoriten SG Lüxem II in die Spielzeit und feierten damit ein Erfolgserlebnis. In der vergangenen Spielzeit hatte der ehemalige Bezirksligist lange Zeit akute Abstiegssorgen und konnte sich in der Rückrunde nach Reaktivierung der Gebrüder Hahn schließlich am letzten Spieltag der Saison retten. Seit einigen Jahren werden die Hetzerather vom Trainertandem Eric Thielemann und Christian Thimm trainiert. Letzterer, mit Oberligaerfahrung ausgestattet, schnürt seit dieser Spielzeit nach einigen Jahren verletzungsbedingter Pause wieder selbst die Stiefel. Unter der Woche bezwangen die Gäste in der ersten Runde des Kreispokals die Reserve des FSV Salmrohr überzeugend mit 6-1. In der vergangenen Spielzeit konnten wir das Hinspiel in Zeltingen für uns entscheiden. Im Rückspiel in Hetzerath gab es nach einem Kopfballtreffer von Robi Baum in letzter Minute ein 2-2 Unentschieden. Auch für die Partie am Sonntag ist kein wirklicher Favorit auszumachen, wenngleich es absolutes Ziel unserer Mannschaft ist, mit einem "Heimdreier" in die (Heimspiel-) Saison zu starten.

Schiedsrichter der Partie in Zeltingen ist Thomas Jakobs vom SV Morbach.

Nach der Partie unserer ersten Mannschaft empfängt die "Zwote" um 16.45 Uhr die Gäste vom SV Blankenrath. Dabei kommt es gleich zum Duell der beiden "großen" Verlierer des ersten Spieltages. Während die Gäste aus Blankenrath im Heimspiel gegen den SV Monzelfeld mit 1-5 den Kürzeren zogen, "erwischte" es unsere Mannschaft ebenso heftig bei der Auswärtspartie in Bischofsdhron. Beim Duell des Tabellenletzten gegen den Vorletzten werden daher beide Teams versuchen die Scharte des vergangenen Wochenendes auszumerzen und die ersten Punkte der Spielzeit einzufahren, um nicht gleich im Tabellenkeller fest zu stecken.

Geleitet wird das Spiel unserer zweiten Mannschaft von Schiedsrichter Tobias Jungbluth vom FC Hilscheid.

alt

Vergebliche Bemühungen unserer Mannschaft im ersten Saisonspiel in Bischofsdhron - Hoffen auf die Wende am Sonntag!

Von dieser Stelle wünschen wir allen drei Teams viel Erfolg und hoffen auf die ersten Zähler der Saison!

Letzte Änderung am Donnerstag, 22 August 2013 20:54
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
... lade FuPa Widget ...
SV Zeltingen-Rachtig auf FuPa

SV Zeltingen-Rachtig. Ihr Sportverein im Herzen der Mittelmosel

 

Beliebte Artikel

Neuste Beiträge

E-Jugend

E-Jugend

19. August 2021

Login Box

SVZR Intern